Unser Wanderlied handelte vom Sterben

Samstag, Juni 16

 München Tag 2.










ich glaube heute sprechen die Bilder für sich.
Es war krass krass krass anstrengend.
Wir sind da 8h rum gewandert.
Nachdem wir Klippen hoch geklettert,
Felsen entlang gehangelt sind
& bei jedem Abgrund fast geheult hätten
Standen wir in 1983m auf der Spitze.
Ich bin ja so stolz... und dann ging es runter. AUA

Kommentare:

SheLooks hat gesagt…

uuh hart..:S ich glaub ich hätte geheult.! haha aber am ende ist man dann doch stolz wenn man sowas geschafft hat.! a bild mit der gestreiften frau ist der oberhammer..hahah die paswt da gar nicht rein..xD

übrigends hab grad ein gewinnspiel gestartet..mach doch mit wenn du magst..würd mich freuen und viel glück..:D <3
http://ramonalooks.blogspot.ch/2012/06/200-leser-gewinnspield.html

Iky hat gesagt…

Sowas hätte ich mich bestimmt nicht getraut.Hörte sich aber echt nach Spaß an :)
LG IkY
http://ikisblog-tagebuch.blogspot.de/

ronja . hat gesagt…

DIE AUSSICHT SIEHT SO GUT AUS♥

Liselotte Arty Farty hat gesagt…

uff. klingt sehr anstrengend, aber die aussicht macht sowas immer weg, find ich :)

Isabel hat gesagt…

wirklich schöner blog! die bilder gefallen mir besonders gut. :))
hättest du vielleicht kust auf gg.seitiges verfolgen ?
würde mich echt freuen. bitte hinterlasse mir, einen kommentar auf meinem blog, ob du lust hast oder nicht.
danke im vorraus. :)

www.chatoinement.blogspot.com

p.s. sobald du mir bescheid gegeben hast werde ich sofort bei dir leser. ♥

(die landschaft ist traumhaft, so ein freihheitsfeeling. :) )

Lolo hat gesagt…

sehr schöne fotos ♥ habe mir auch vorgenommen mal wieder zu wandern aber bei dem bericht tun mir die gelenke jetzt schon weh :D
xx Lolo

zu meinem Blog! klick

ps. habe gerade ein blog-opening give-away gestartet, würde mich freuen, wenn du auch mitmachen würdest!!

Kommentar veröffentlichen